Feuerwehr Geislingen

Jugendfeuerwehr reloaded ….

Nach einigen Monaten ohne praktische Übungen ist unser Nachwuchs nun auch wieder im Übungsbetrieb angekommen. Gestern wurde an zwei Stationen die Wasserentnahme aus offenem Gewässer geübt.An einer Station wurde aus einem Bach Wasser mittels Tauchpumpe entnommen und in einem Wassersack gepuffert. Aus diesem wurde dann ein angenommener Waldbrand abgelöscht. An der zweiten Station wurde die TS8 eingesetzt um Wasser aus einem Löschteich zu fördern.Es freut uns, dass nun wieder ein Stück Normalität zurückgekehrt ist. Wenn Weiterlesen…

Digitalfunk

Digitalfunk für die Feuerwehr Geislingen

Im Zuge der Umrüstung des Fahrzeugfunks im Zollernalbkreis hat die Feuerwehr Geislingen alle analogen 4m Funkgeräte gegen Digitalfunkgeräte ausgetauscht. Da der Analogfunk den heutigen Anforderungen an Verfügbarkeit und Datenschutz nicht mehr entspricht, wurde im Kreis die komplette Umrüstung auf Digitalfunk beschlossen. Seit letzter Woche ist auch die Feuerwehr Geislingen mit den entsprechenden Funkgeräten ausgestattet. Die Fahrzeuge aller drei Abteilungen wurden in den vergangenen Wochen von einer Fachfirma umgerüstet. Im Gerätehaus Geislingen wurden außerdem zwei stationäre Weiterlesen…

Ersatzbelastungsübung 2021

Am vergangenen Samstag fand für unsere Atemschutzgeräteträger eine Belastungsübung statt. Diese Übungen sind sehr wichtig, um die Leistungsfähigkeit unter erschwerten Bedingungen nachzuweisen. Normalerweise wird dieser Nachweis im Atemschutz-Ausbildungs-Zentrum in Tailfingen erbracht. Vor der Übung wurde natürlich ein Corona Schnelltest bei allen beteiligten durchgeführt, damit die Einsatzbereitschaft der Abteilung nicht gefährdet wird. Hier ein Einblick in die Ersatzbelastungsübung Auf Basis der Vorgaben zur Belastungsübung haben wir einen Parkour ausgearbeitet, in den wir die unterschiedlichsten Hindernisse einbauten. Weiterlesen…

Neue Helme für unsere Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr-Geislingen hat Grund zur Freude. Die alten Helme unserer Jugend wurden nämlich durch neue Helme ersetzt. Die neuen Helme zeichnen sich durch einen hohen Tragekomfort und eine optimale Schutzwirkung aus. Auch bei Nacht oder in der Dämmerung sind unsere Jugendfeuerwehrleute durch die Reflektionsstreifen optimal sichtbar. Die Multifunktionshalter ermöglichen das Anbringen verschiedener Werkzeuge wie z.B. einer Helmlampe. Im Sommer können am Helm Lüftungsschlitze geöffnet werden um während den Übungen einfach cool zu bleiben. 

Neue Einsatzkleidung

Einsatzkräfte zukünftig in rot unterwegs Pünktlich zu Weihnachten lieferte die Firma Fireliner unsere neue Einsatzkleidung. Die alte Einsatzkleidung ist mittlerweile seit 13 Jahren im Dienst. Deshalb war ein Austausch dringend notwendig. Der größte sichtbare Unterschied ist vermutlich die Farbe. Statt wie bisher in dunkelblau sind wir in Zukunft in rot unterwegs. Aber auch die Schutzwirkung und der Tragekomfort sind im Vergleich zur alten Kleidung deutlich gestiegen. Durch das Rot sind wir außerdem deutlich besser zu Weiterlesen…